jugendfeuerwehrgruppe

Chronik der Jugendfeuerwehr

Momentan zählt die Jugendfeuerwehr Halbendorf 15 Mitglieder. Davon sind allein 9! Mädchen. Im Jahr 1997 traten die ersten Mädchen der Jugendfeuerwehr bei. 1999 erreichten sie in Weißwasser bei den Kreismeisterschaften den 3.Platz im Löschangriff. Im Jahr 1997 meldete der damalige Jugendwart Ronny Beesdo 30 Mitglieder in der Jugendfeuerwehr, Damit war die Jugendfeuerwehr Halbendorf, die Größte im ganzen NOL. Aller Anfang ist schwer, so auch bei der Jugendfeuerwehr Halbendorf, denn wir konnten bis heute nicht herausfinden wann die Jugendfeuerwehr Halbendorf gegründet wurde. Doch soviel ist sicher, sie entstand aus der AG-Junge Brandschutzhelfer die anfangs von Reinhard Bertko und Heinz Jurk
geleitet wurde.

jugendfeuerwehrgruppe

Ab hier wurde jedoch alles lückenlos dokumentiert. So konnten wir herausfinden, dass bis zum Jahr 1991 die AG – Junge Brandschutzhelfer von dem damaligen Jugendwart Frank Däsler geleitet wurde. Von 1992 bis 1996 leitete Siegbert Peto nun die Jugendfeuerwehr, abwechselnd mit der Hilfe von Hagen Kowal und (1993-1994) Hartmut Holz (1992-1993). Im Januar 1996 übernahm Ronny Beesdo, die Stelle als Jugendwart, er leitete sie bis Mai 2001.jugendfeuerwehr-halbendorf

Unter der Leitung von Ronny Beesdo konnte das Team AK-14 und später dann das Team AK-18 viele Siege erringen und wurde 1994 Kreismeister in Weißwasser. .

Jugendfeuerwehr-Halbendorf

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.